Sonntag, 28. November 2010

Fashion, Lanvin und Co.


Fashion put it all on me 
Don't you want to see these clothes on me 
Fashion put it all on me 
I am anyone you want me to be
So besingt Lady GaGa in ihrem Song "Fashion" die Mode und berühmte Designer/Modemarken wie Vivienne Westwood, Manolo Blahnik, Prada, Jimmy Choo, Gucci, Armani, Alexander McQueen, Fendi und Louis Vuitton. 
Ein Label erwähnt sie allerdings nicht.
LANVIN! (Website: http://www.lanvin.com/#/en/news)
Gegründet wurde das Modeunternehmen 1889 von Jeanne Lanvin (1867-1946). Nach ihrem Tod waren viele weiter Designer für die Kollektionen verantwortlich, u.a. Giorgio Armani.
Der Firmensitz ist bis heute in Paris.
Lanvin steht vor allem für fleißende Stoffe, raffinierte Schnitte und Farbe und gilt als eines der bekanntesten französischen Couture-Häuser.
Kein Wunder, dass für 2010 eine Kooperation mit H&M angekündigt wurde, die Kollektion gibt , besser gesagt, gab es ab 23. November zu kaufen.

Wie gesagt es gab die Klamotten zu kaufen. Jetzt ist die Kollektion beinahe ausverkauft.
Was mir an der Kollektion sehr gut gefallen hat waren die T-Shirts. Die Kleider, ja die halbe Kollektion besteht eigentlich aus Kleidern, sind zwar sehr schön (mehr oder weniger), aber ziemlich extravagant und einfach nicht für jeden Tag geeignet.
Na ja und was will eine Schülerin mit so einem Kleid?
Außerdem hätte ich so eines wahrscheinlich nicht mehr bekommen. Die Lanvin-Sachen waren seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr beliebt :D



Und hier der Video-Clip :D Ist ganz witzig und man sieht alle Kleider 



Ich hab kein Teil von den Klamotten abbekommen, denn erstens ist Shoppen innerhalb von 20 Minuten (ja so sind die Regeln) nicht so meins und zweitens wäre ich  wenn überhaupt mit einem T-Shirt in Größe 42 nach Hause gekommen. Aber hauptsache Lanvin! :DDD

Quellen: http://1.bp.blogspot.com/_7vCH1kWg9UM/TIwDNcL98cI/AAAAAAAABIQ/XVDI_394b40/s1600/lanvin-hm-logo.jpg, http://styling.edelight.de/b/das-tuellkleid-von-lanvin-for-hm/, http://style.mtv.com/wp-content/uploads/2010/11/lookbook_02.jpg, http://1.bp.blogspot.com/_nDgowbGc9ZU/TNBiQs38PiI/AAAAAAAADH0/i0k9_sZXkhE/s1600/lanvin-hm-pricelist-01.jpg

Donnerstag, 25. November 2010

Es schneit!

Leise rieselt der Schnee... Laut Wetterbericht soll das bei uns morgen sein!
Nur weiß ich nicht ob ich mich freuen soll "JUHUUUUU! Endlich Schnee! Skifahren!" oder nicht. Denn der graue Schneematsch kotzt mich immer so an...

Na ja wenn man diese Bilder unten sieht, dann ist man wohl doch eher für erstes. Aber so gut kann ich (noch) nicht Skifahren und bei mir in der Gegend leider auch nicht ;)

Und so schlecht ist der Schnee auch wieder nicht (Schneeballschlachten und so) und an Weihnachten gehört Schnee für mich einfach dazu. Weiße Weihnachten :D




Mittwoch, 24. November 2010

Flowers

Flowers


So was kommt raus, wenn man nach Lernstress nichts mehr tun muss und ewiiiiiiiiiiiiiiiig Zeit hat :)
Ich hab mit meinem Fotoprogramm rumexperimentiert und tada...
das ist raus gekommen!

Morgen soll es bei uns Schnee geben! SCHNEE!!! Hallo???
Ziemlicher Kontrast zu den Blumen, aber die erinnern mich einfach so an Sommer und lassen einen vergessen wie kalt es eigentlich draußen ist!

Dienstag, 23. November 2010

A song ♥

Disease called Love
Strophe 1
A Feeling like thousand, little butterflies
flutter in your belly
Never felt like this before
When you’re just happy every time
And see life with different eyes
You could hug the whole, big world
For the first time
So tell me, what is this…

Refrain
It’s so easy to say
This is L-O-V-E
A disease called love
Your feelings going crazy
You’re floating on cloud nine
See everything through pink glasses
In each single minute you feel
That it’s L-O-V-E
Love, love, love a disease
Makes you feel like sitting in
highest rollercoaster
with LO-V-E
oh Love

Strophe 2
It makes you sick, makes you cry
Let you feel so bad like never
Ever in your life before
Teardrops roll over your face
Your heart just broke
You were hurt so much
Cause your love wasn’t reciprocated
He fell in love with another girl
And let you sit there alone and cry cause…

Refrain

Strophe 3
It’s an up and down
Of feelings
One second you feel sadly and are disappointed
And the next moment you could
Jump cause you’re so happy
It’s a roller-coaster ride
And even if you think it’s just go down
Don’t despair and think positive
Some time it will go high and higher
And you feel like the happiest girl in world

Refrain

Love makes you happy
And sad at the same time
But that’s L-O-V-E
A disease
Called Love



Montag, 22. November 2010

Meine Music Top 10

Hallihallo :)
Neben Physik lernen (ich erzähl jetzt lieber NICHT was wir grade durchnehmen...) Deutsch und Spanisch-Lektüre Lesen, Ideen für den Schulball sammeln und einkaufen, hab ich ein bisschen Zeit gefunden und konnte was neues posten.
Leider ist es nichts wirklich Weltbewegendes, aber was solls ;)


Top 10 der Lieder die ich zur Zeit ständig höre:
1. S&M von Rihanna
2. Haunted von Taylor Swift
3. Pocketful of Sunshine von Natasha Bedingfield
4. Fading von Rihanna
5. All of the Lights von Kayne West
6. Firework von Katy Perry
7. Grenade von Bruno Mars
8. Stay the Night von James Blunt
9. DJ got us fallin' love again von Usher
10. Raise your Glass von Pink




So und jetzt ein bisschen zu Rihanna. Anders als ihr letztes Album, gefallen mir auf LOUD fasst alle Lieder :D Das passiert mir echt nicht oft, aber dieses mal schon. Ein tolles Album, abwechslungsreich, mal schnelle, dann wieder ruhigere Lieder dabei.


Vor allem die Lieder von Bruno Mars gefallen mir total gut, einfach wunderschöne Texte und ich liebe seine Stimme, ja und die Melodie passt auch ziemlich gut dazu ;)










Bildquellen: http://www.amazon.de

Sonntag, 21. November 2010

Ohrwurmgefahr :D

Nachdem ich in "Einfach zu haben" war, ging mir ein Lied einfach nicht mehr aus dem Kopf. So hier erstmal die Stelle aus dem Film. Es ist eine meiner Lieblingsszenen und mir ging's genau wie ihr ;) Nach einer Weile kriegt man das Lied nicht mehr aus dem Kopf und MUSS einfach mitsingen! 

So und um welches Lied handelt es sich?
POCKETFUL OF SUNSHINE von Natasha Bedingfield.
Hier der Link zu dem Originalsong: http://www.youtube.com/watch?v=Rs7U1R5x4u0
Der Song macht einfach gute Laune, ich höre ihn schon das ganze Wochenende, ist ein echter Ohrwurm und perfekt zum Zimmer aufräumen :DDD
Quelle: youtube.com

Samstag, 20. November 2010

Einfach zu haben

In dieser Komödie war ich letzten Dienstag mit meinen zwei besten Freundinnen. Und darum gehts: Olive (EMMA STONE) ist ein eher unauffälliges Mädchen – bis zu dem Tag, an dem sie einem Freund hilft, auf einer Party scheinbar seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Zwar ist das alles nur gespielt, um die Zuhörer vor der Schlafzimmer-Tür zu täuschen, doch von nun an hat Olive einen Ruf weg, der sich gewaschen hat. Von den männlichen Schülern wird sie bewundert, bei den Mädchen ist sie jedoch schnell als Schlampe verschrien. Olive nimmt ihren neuen, zweifelhaften Ruf zunächst mit Genuss an und spielt der ganzen Schule vor, wie ungehemmt sie mit dem Thema Sex (angeblich!) umgeht… Aber was nun, wenn einem das ganze Spiel plötzlich über den Kopf wächst und man sich sehnlichst sein langweiliges, altes Leben zurückwünscht?! 

My absolutely favorite song ♥


Mein Lieblingslied im Moment ist Haunted von... wie sollte es auch anders sein ;) Taylor Swift.
Come on, come on, don't leave me like this
I thought I had you figured out
Something's gone terribly wrong
You're all I wanted
Come on, come on, don't leave me like this
I thought I had you figured out
Can't breathe whenever you're gone
Can't turn back now
I'm haunted
Allein schon wegen diesem schönen Text muss man das Lied mögen xD
Aber hört selbst, Viel Spaß!
Quelle: youtube.com

Speak Now...

Wie ich auf diesen Blognamen gekommen bin?
Inspiriert hat mich Taylor Swift, meine absolute Lieblingssängerin. Ihr neustes Album heißt "Speak Now" und jedes Lied steht für eine Geschichte, die sie mit einer bestimmten Person erlebt hat. Sie sagt die Sachen, die sie schon immer denjenigen Leuten mitteilen wollte, es sich aber nie getraut hat zu sagen.
Und genau das werde ich auch machen.
Schreiben, malen, fotografieren, filmen, ... was ich sagen will. 
Und nebenbei meine schönsten Erinnerungen hier festhalten.