Freitag, 19. August 2011

Styles and Looks from...

VANESSA HUDGENS!
Bei ihr konnte ich mich gar nicht für ein, zwei Looks entscheiden. Denn da es einfach zu viele tolle Styles gibt, die mir seeeeeeeeeehr gut gefallen, präsentiere ich euch einfach ein paar Fotos mehr als normal ;)
Mein liebster "Vany-Look" eigentlich. Perfekt von Kopf bis Fuß.
Schnipp Schnapp Haare ab,
aber das ändert nichts an ihrem guten Modegeschmack!
Mein zweitliebstes Outfit von ihr.
Wieder mal alles perfekt aufeinander abgestimmt und richtig genial!
Langer Cardigan, Used-Jeans, Peeptoe-Ankle-Boots
und tolle goldfarbene Accessoires. I ♥ it!
Kleid oder übergroße Bluse? Keine Ahnung, aber es sieht auf jeden Fall toll aus!
Und die Schuhe sind eh das Beste *__*
Flower Power! Kombiniert mit dunklen Farben sticht
der schöne Blumenrock umso mehr heraus :)

Die Schuhe sind einfach nur krass! Und machen den sonst
einfachen Look zu etwas ganz Besonderem. 
Accessoires: schwarz + goldfarben, Schuhe: weiße Ankleboots,
Jeans und blau-weißes Top. Da sag ich nur: Gefällt mir!

Vanessas Look: lässig, cool, modisch und immer passend.
Ihre Key-Pieces: (weiß nicht wie ich es auf deutsch ausdrücken soll ;)) Jede Menge Accessoires: Goldfarbene Ketten, Ringe und Ohrringe. Megahohe und ausgefallene Schuhe, ansonsten Basics (Jeans, Shirts, Blazer, Bluse)
Ihr Styling-Geheimnis: (was ich halt darüber denke, ich kann sie ja leider nicht persönlich dazu befragen...) Nimm Basic-Teile (z.B. Shirt und Jeans) und kombiniere sie mit ausgefallenen Accessoires (Langer Cardigan, ungewöhnliche Schuhe, etc...) oder verwandle ein normales Kleidungsstück in etwas Neues, womit keiner gerechnet hat (siehe Hemdbluse in ein Kleid umgewandelt). Wenn knallige Farben, dann nur mit einfachen, unifarbenen Accessoires. Nimm eher dezente Töne und kombiniere sie mit ausgefallenen Taschen, Schuhen und so.

Vanessa, ich liebe deinen Style einfach. Egal ob mit langen Haaren oder ohne. Für mich bleibst du für immer Hollywoods Styling-Queen! ♥

Bildquellen: http://www.inlovewithfashion.com/blog/wp-content/uploads/2011/07/daylook.jpg, http://www.inlovewithfashion.com/blog/wp-content/uploads/2011/07/peachdress.jpg, http://3.bp.blogspot.com/_kiPHvAIjxso/TBDU5ityLWI/AAAAAAAAyU4/AC9x8lmxJnw/s1600/hudgens+vanessa+2010+june+jeans.jpg, http://petitefashionista.files.wordpress.com/2010/03/vanessa-shorts.jpg, http://2.bp.blogspot.com/_u6byNw38Oek/TH-DbVffgOI/AAAAAAAAACk/6Y4fKBTIOEM/s1600/vanessa-hudgens-skirt-flirt-01%5B1%5D.jpg, http://1.bp.blogspot.com/_0zXayRcQI9g/TGRXCzEwZOI/AAAAAAAAA_M/sQs75qRmHT8/s1600/vanessa-hudgens-givenchy.jpg, http://www.vikitr.net/data/media/170/10_vanessa-hudgens.jpg

It's time for a change, it's travel time!

Morgen um 12 Uhr gehts endlich los, ich fliege für zwei Wochen ins sonnige Mallorca und kann so dem komischen nicht übermäßig sommerlichen Wetter in Deutschland entfliehen.
Sonne, Strand und Meer warten auf mich.
So weit so gut, leider hab ich dort kein Internet und so gibt's erst in zwei Wochen wieder einen neuen Post mit spannenden Erlebnissen und vielen hoffentlich schönen Fotos.

Also das Outfit auf den Bildern wird nicht mein Reiseoutfit sein... Ich kann ja schlecht bauchfrei am Flughafen auf meinem Flieger warten ;)
Die Bilder sind im Zuge meiner Koffer-Bilder entstanden. Ich hab nur das Oberteil im Vergleich zu den ersten Fotos umgetauscht, sodass es ein bisschen Sommer- und urlaubsmäßiger ausschaut. :)

Sonntag, 14. August 2011

Princess Peach


Ich liebe ihn jetzt schon! Er hat alles was man sich nur wünschen kann. Wirklich alles.
Die Rede ist von...
meinem neuen Lippenstift von Catrice ("Ultimate Color"-Serie, Farbe 050)
Er sieht toll aus.
Er zaubert mir ein Lächen ins Gesicht.
Er bringt mich zum Strahlen.
Er ist stilvoll.
Er sagt nichts.
Er ist farbenfroh!






And the Winner is...

SELENA GOMEZ!
Sie war für euch die Schönste/ sah am Besten aus bei den Teen Choice Awards (TCA) 2011.
Mit einem wundervollen goldfarbenen Kleid und leicht gewellten Haaren hat sie euch verzaubert und am meisten überzeugt.
Und nebenbei hat sie mit ihrer Band The Scene einige Awards abgeräumt und konnte ihr Glück kaum fassen.
Und wem hat sie das alles zu verdanken? Ihren Fans in erster Linie. Bei denen bedankte sie sich auch überschwänglich und herzlich. :)

Herzlichen Glückwunsch, Selena. Sie war eindeutig The Queen of the Night! Ich wette, dass fand Justin Bieber auch ;) Den hat sie nämlich nach dem "Roten Teppich" (naja eigentlich war der Teppich ja blau) in einem anderen Kleid verzaubert.

Bildquellen: http://la.guestofaguest.com/wp-content/uploads/2011/08/Selena_Gomez__Justin_Bieber10.jpg, http://images2.teenspot.com/blog/images/2011/08/TCA-Selena-Gomez.jpg

Donnerstag, 11. August 2011

Ich packe meinen Koffer...

Meine neuste Errungenschaft: Dieser grasgrüne Koffer mit Bordcase extra leicht, extra zum Flieeeeeeeegen gemacht!
Dann kann der Flug ja kommen. Auch wenn ich etwas Bammel davor hab. Ich meine, der letzte Flug ist gefühlte tausend Jahre her! Okay, in Wahrheit sind es vllt. 10 oder so, aber das ist ja immer hin ein Jahrzehnt und das reicht aus, dass man nicht total frohen Mutes in den Flieger steigt.

Aber der Koffer macht es ja wieder wett :) Inmitten der ganzen trüben grauen und schwarzen Koffer der an anderen Reisenden, wird meiner herausstechen, wie ein bunter Schmetterling auf einem Blatt! Nur meine Mutter wird noch mehr blicke auf sich ziehen. Sie hat den gleichen Koffer, nur in quietschigem Barbie-Pink. Die Gefahr auf Diebstahl ist da seeeeeehr, sehr gering, Wahrscheinlichkeit so ungefähr gegen Null.



Dienstag, 9. August 2011

Hey, I'm watching you!

I wish I could remember where I put things. I spend half my life looking for my keys. With the other half I look for my glasses.
Sara Paretsky 
Dieses Zitat könnte genauso gut aus meinem Mund gekommen sein. Ist aber nicht.
Dennoch trifft es perfekt auf mich zu!
Ich verlege auch andauernd irgendwelche Sachen.
Und am allerliebsten meinen Schlüssel, dicht gefolgt von der auf mysteriösem Weg verschwundenen Brille.
Aber nicht mehr lange!
Denn ab heute trage ich eine neue Brille, ein schickes Nerd-Modell von FOSSIL und/oder Kontaktlinsen :)
Und da ich diese Brille so sehr wollte, werde ich mich hüten, sie irgendwohin zu verschlampern.
Und das Gute an Kontaktlinsen: Man hat sie im Auge und kann sie nicht einfach mal so abnehmen und an einen anderen Ort legen :D





Quelle: http://www.brainyquote.com/quotes/keywords/glasses.html

Montag, 8. August 2011

The night of nights

Für viele Teenager, hauptsächlich Mädchen, ist der Abschlussball die Nacht ihres Lebens. Alles muss perfekt sein, vom maßgeschneiderten Kleid bis zum Tanzpartner.
Für die Stars und Sternchen aus Hollywood sind solche Nächte eher die alljährlichen Preisverleihungen. Wie zum Beispiel die Teen Choice Awards 2011.
Neben den Auszeichnungen, die anhand des Votings durch Teenager, vergeben werden, geht es wie bei der Prom Night auf der High School, darum sehen und gesehen zu werden. Deswegen haben sich Hollywoods Schauspielerinnen und Sängerinnen besonders herausgeputzt, um auf dem in diesem Fall blauen Teppich zu glänzen.
Wer ist euer Favorit? Stimmt einfach im Voting auf der rechten Seite ab!

TAYLOR SWIFT
Erhielt neben dem Ultimate Choice Award, 6 weitere Choice Award. So wurde sie unter anderem als Female Red Carpet Fashion Icon geehrt und bekam eine Auszeichnung als Beste weibliche Sängerin.
Dass sie ein Gespür für ihre Outfits auf dem Roten Teppich hat, stellte sie auch sogleich unter Beweis und präsentieret sich in einem Rafael Cennamo Kleid und Fendi High Heels. Sehr süß, Taylor!


BLAKE LIVELY
Wurde zweifach für ihre Rolle in Gossip Girl ausgezeichnet und bezauberte durch ein orangefarbenes Gucci Kleid und Christian Louboutin Heels. Auffallend und mal etwas anderes.

RACHEL BILSON
Rachel Bilson bekam zwar keinen Award, dafür sah sie sehr hübsch aus in ihrer tollen Kombination aus weißem Chloe Kleid und Brian Atwood Ankleboots.
Demnächst sieht man sie im amerikanischen Fernsehen in der neuen Serie Hart of Dixie.

SELENA GOMEZ
Selena Gomez war eine der Abräumerinnen des Abends. Sie erhielt mehrere Awards unter anderem für ihre Leistungen als Schauspielerin, aber auch als Sängerin mit ihrer Gruppe The Scene, mit der sie ihren neusten Song "Love You Like A Love Song" präsentierte. Auf dem blauen Teppich trug sie ein goldenes Erin Fetherston Kleid und High Heels von Brian Atwood. Sehr hübsch, auch wenn die Schuhe und die Clutch nicht so dazu gepasst haben.

ZOE SALDANA
Die 33-jährige Schauspielerin sieht man bald in ihrem neuen Film Colombiana, zunächst war sie bei den Awards und zwar in einem gemusterten Kleid von Lanvin, kombinierte mit Alexander McQueen Schuhen und einer Salvatore Ferragamo Clutch. Gewagtes Muster, nur die Schuhe sind etwas unpassend gewählt.

LUCY HALE
Sie gewann einen Preis für ihre Rolle in der Hit-Serie Pretty Little Liars. Sie trug ein rosa-schwarze Minikleid, kombiniert zu sehr hohen High Heels. Sehr schön!


REBECCA BLACK
Ihr wisst schon, die mit dem Song "Friday", der auf Youtube millionenfach angeklickt wurde und die Gemüter spaltet. Ein sehr hübsches blau-lilafarbenes, weich fallendes Kleid, dazu schwarze High Heels.

ZOOEY DESCHANEL
Gewann zwar keinen Preis, dafür präsentierte sie einen Award auf der Bühne und fiel auf dem Blauen Teppich vor allem durch ihr rosé-schwarzes Miu Miu Kleid auf. Sehr hübsch, nur die Schuhe sehen etwas komisch aus. Besser wären Riemchensandalen gewesen oder nudefarbene Heels.

NINA DOBREV
Kam zusammen mit ihrem Freund Ian Somerhalder und Paul Wesley zu den Awards und durfte sich auch gleich über einige Auszeichnungen ihrer TV-Serie Vampire Diaries freuen. Sie trug ein blau-weß gestreiftes D&G Kleid, eine Clutch auch von D&G und schwarze High Heels. Ein sehr sommerlicher Look, nur die Schuhe sind etwas zu klobig für das luftige Kleidchen. Ansonst top!


Bildquellen: http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/swift-tcas/taylor-swift-teen-choice-awards-2011-05.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/lively-tcas/blake-lively-tcas-2011-01.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/bilson-teen/rachel-bilson-teen-choice-awards-2011-05.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/gomez-lovato/selena-gomez-demi-lovato-tcas-2011-08.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/saldana-tcas/zoe-saldana-teen-choice-awards-2011-02.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/black-tcas/rebecca-black-choice-web-star-at-teen-choice-awards-01.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/hale-tca/lucy-hale-heel-less-platforms-at-teen-choice-awards-01.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/deschanel-banks/zooey-deschanel-elizabeth-banks-tcas-2011-06.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/08/dobrev-tcas/nina-dobrev-ian-somerhalder-tcas-2011-01.jpg

Samstag, 6. August 2011

Watch it!

Some Upcoming Movies. Bald kommen ein paar Filme ins Kino, die ich wirklich unbedingt sehen muss! :))
Zum einen wegen den Schauspielern, bei anderen weil mich die Geschichte interessiert und andere einfach nur weil sie sich lustig und toll anhören. :D
Das wären dann unter anderem:
Crazy, Stupid, Love
Kinostart: 18.08.2011
Darsteller: Steve Carell, Ryan Gosling, 
Emma Stone, Julianne Moore, Kevin Bacon
Genre: Komödie
Steve Carell wird von seiner Frau (Julianne Moore) nach langer Ehe sitzengelassen. Der Frauenaufreißer Ryan Gosling hilft ihm selbstbewusster zu werden, um so mehr Erfolg bei den Frauen zu haben. Und siehe da es klappt. Doch dann verliebt sich Ryan wirklich und zwar in die bezaubernde Emma Stone und er braucht nun den Ratschlag von Steve. 
Ich fand den Trailer echt witzig  - "Du siehst aus wie gephotoshopt!" - auch wenn jetzt die Geschichte nicht die Originellste ist. Es hört sich nach einer tollen Komödie an, mit ebenso tollen und begabten Schauspielern. Und das Ryan Gosling oben ohne zu sehen ist, versüßt die ganze Sache natürlich ;)

Die drei Musketiere
Kinostart: 01.09.2011
Darsteller: Logan Lerman, Milla Jovovich, 
Matthew Macfadyen, Ray Stevenson, Luke Evans, 
Mads Mikkelsen, Christoph Waltz, Orlando Bloom
Genre: Action/Lovestory/Abenteuer
Die klassische Geschichte der drei Musketiere, die den jungen D'Artagnan in ihre Reihen aufnehmen und gegen das Böse kämpfen, neu aufgelegt in 3D und mit vielen tollen Schauspielern.
Allein schon wegen den vielen nahmhaften Schauspielern ist der Kinogang wert, hoffe ich.
Neben Logan Lerman, spielt auch Orlando Bloom mit!!! Hach, beide sehr gut aussehend, wenn auch entweder mit langen Zottelhaaren und einem nicht sehr sexy Oberlippenbart. Aber das macht ja nix :D Entscheidend sind auch die schönen Kostüme, der Drehort: Deutschland!!, die Actionszenen und die Lovestory, die natürlich nicht fehlen darf.

Freunde mit gewissen Vorzügen
Kinostart: 08.09.2011
Darsteller: Justin Timberlake, Mila Kunis, 
Emma Stone, Patricia Clarkson, Woody Harrelson
Genre: Komödie/Lovestory
Justin Timberlake und Mila Kunis führen aus Spaß eine reine Sexbeziehung. Natürlich nur auf der Leinwand! ;)) Doch dann kommen plötzlich Gefühle ins Spiel. 
Also die Geschichte ist jetzt überaus originell. NICHT! :D Aber trotzdem möchte ich den Film unbedingt sehen. ich glaube das liegt einzig allein an der männlichen Hauptrolle haha. Und ein bisschen Lovestory schadet doch keinem. Das braucht man sogar. Und neben den ganzen Superhelden-Actionfilmen, die die Kinos diesen Sommer stürmen, ist so eine lustige Liebesgeschichte eine willkommene Abwechslung :)

Bildquellen: http://www.filmering.at/images/stories/gallery2/crazystupidlove/CrazyStupidLove-Poster07.jpg, http://www.widescreen-online.de/screenshots/464x696/2011/07/kill_the_boss-warner.jpg, http://www.bluray-3d.de/images/Hauptplakat-Drei-Musketiere-3D0.jpg, http://www.dvd-forum.at/img/uploaded/Hauptplakat(1000x1400).jpg
Videoquelle: youtube.com

Freitag, 5. August 2011

Rezension: PLÖTZLICH STAR

Heute war ich mit ein paar Freundinnen im Kino und jaaa es war uns schon etwas peinlich mit lauter Untre-10-Jährigen Mädchen im Kino zu hocken, aber das war uns eigentlich von vorne rein klar gewesen.
Offizielles Kinoplakat
Allein schon die Tatsachen, dass der Film "Plötzlich Star" heißt, was mich sehr an einen anderen Film über eine Prinzessin mit Anne Hathaway erinnert, und Selena Gomez, ehemaliges Disney-Sternchen, die Hauptrolle übernommen hat, haben mir klar gemacht, dass dieser Film eine sehr kitschige RomCom (Romantic-Comedy) werden würde.
Und in der Hinsicht wurde ich auch ganz sicher nicht enttäuscht. Aber dazu später mehr, erst einmal einen Überblick, worüber es überhaupt geht.

GESCHICHTE: Grace (Selena Gomez) hat während der vier Jahre an der High School auf ein Ziel hingearbeitet: Paris. Ihr größter Traum ist es nämlich einmal auf dem Eiffelturm zu stehen und an der Seine entlang zu gehen. Darauf spart sie schon die ganze Zeit, finanziert durch einen Job als Kellnerin in einem Restaurant.
Dort lernt sie auch ihre beste Freundin Emma (Katie Cassidy) kennen, mit der sie zusammen eine Reise in Frankreichs Hauptstadt plant.
Als endlich der Abschluss-Tag gekommen ist, wird die Vorfreude auf die bevorstehende Europa-Reise gedämpft, durch die Ansage von Grace' Mutter und ihrem Stiefvater: Grace' Stiefschwester Meg (Leighton Meester) soll quasi als Aufpasserin mitkommen.
Das passt den beiden Freundinnen ganz und gar nicht, da die vernünftige Meg eher eine Spaßbremse ist, als eine geschätzte Mitreisende.
Meg, Emma und Grace
Doch sie wollen sich die einmalige Chance, Paris zu sehen, nicht entgehen lassen.
In Frankreich angekommen müssen sie schnell feststellen, dass die Traumtour sich eher als Horrortrip entpuppt. Von einer Sehenswürdigkeit zur anderen hetzen, das exklusive Hotel entpuppt sich als nicht gerade luxuriöse Absteige und dann fährt ihnen auch noch der Reisebus davon.
Eigentlich wollen die Mädchen da resigniert aufgeben, doch durch einen Zufall, entdecken sie, die Ähnlichkeit zwischen Grace und dem zickigen High-Society-It-Girl  Cordelia (auch Selena Gomez). Prompt wird Grace für ihre reiche Doppelgängerin gehalten und schon stecken die drei Mädchen mitten in einem Leben aus Luxus, Privatjets, Paparazzi, prachtvollen Hotel-Suiten, prunkvollen Bällen, Polospielen und ein Trip nach Monte Carlo.
Doch dass das Versteckspiel nicht lange gut gehen kann, ist ja wohl klar. Spätestens als die echte Cordelia plötzlich in Monte Carlo auftaucht, geraten die drei in echte Erklärungsnot.
Man kann natürlich ahnen, dass es bei einem Feel-Good-Movie natürlich gut ausgehen wird :) Aber mehr dazu wird nicht verraten.

Meg und Riley ♥
Hinzu kommt die ganz persönliche LOVESTORY für die drei Mädchen:
Bei Grace verliebt sich Theo, der ebenfalls zur High Society angehört, in sie, allerdings denkt er es wäre Cordelia und ist ganz erstaunt, dass das It-Girl gar nicht so zickig ist wie erwartet.
Emma will sich unbedingt einen Prinzen angeln und ein Leben im Luxus führen, bis sie erkennt, dass das leben zuhause in Texas mit Freund Owen doch nicht so schlecht ist.
Meg trifft immer wieder auf den Australier Riley, der durch Europa trampt. Durch ihn wird Meg lockerer und macht Dinge, die sie sonst nie tun würde. Inklusive sich heimlich auf VIP-Partys schleichen :)

FAZIT: Es gab echt alles was das Herz von kleinen, sowie auch großen Mädchen begehrt
Grace und Theo :)) ♥
  • Die nicht sehr einfallsreiche, aber dennoch lustige Geschichte mit der Verwechslung 
  • eine tolle Kulisse (Paris, Monte Carlo, Hallooo? Einfach nur schön) 
  • bekannte, hübsche Hauptdarstellerinnen (Selena Gomez, Leighton Meester & Katie Cassidy) 
  • Schuhe, Klamotten und Schminke in Hülle und Fülle 
  • Dieses Aschenputtel-Feeling, armes Mädchen wird durch Zufall zu einem reichen Mädchen und lernt Prinz kennen
  • Drei süße Jungs, denn für die großen, weiblichen Zuschauerinnen muss es ja auch was zum Angucken geben ;)
  • lustige Gags, nicht ganz neu, aber dennoch bringen sie einen zum Lachen
Wer Plötzlich Prinzessin schon toll fand, wird diesen Film lieben. Alle kleinen Mädchen unter 10 lieben ihn allein schon wegen Selena Gomez.
Und auch die "großen Mädchen", die auf sehr kitschige Teenie-Komödien stehen, werden "Plötzlich Star" mögen. Natürlich auch wegen der süßen Jungs ;))

Bildquellen: http://www.promicabana.de/wp-content/uploads/2011/06/Pl%C3%B6tzlich-Star-Kinoplakat.jpg, http://images3.cinema.de/imedia/4617/4614617,Q9dpB8jitxuDkdRiMYAXLdPnWFqRtVXKAO28Io7_jhBbMtSCVai_EnHoxeVgiZb1aX+nfpXBgAMmtjWsCqzvHg==.jpg, http://jogjaentertain.com/wp-content/uploads/2011/06/Selena-Gomez-Monte-Carlo-Movie-in-Paris.jpg, http://images4.fanpop.com/image/photos/22400000/-Monte-Carlo-Movie-Stills-HQ-monte-carlo-22410356-600-770.jpg

"Every woman should have a purse of her own"

Wie recht Susan B. Anthony damit hat, versteht wohl nur eine Frau. 
Männer würden nur fassungslos den Kopf schütteln und behaupten: "also ein praktischer Rucksack der tut's doch auch. Wer braucht da noch so ein unpraktisches Täschchen, in dem man eh nichts wiederfindet, wenn man es mal braucht."
Ja, schon klar, dass das nur ein Mann denken kann, wir Frauen ticken da irgendwie anders und beginnen begeistert zu kreischen wenn wir die Tasche unserer Träume sehen. Ähnlich wie bei Schuhen, da gibt es auch  sehr oft Liebe auf den ersten Blick.
Männer kaufen zwar auch sehr oft das erstbeste Stück, aber mit Liebe hat das, nun ja, eher weniger zu tun :D
Eine Tasche muss praktisch sein, möglichst groß sein, damit viel Zeug reinpasst, aber auch möglichst Schmutzresistent und Wasserabweisend sein. Denn es kann ja mal gut vorkommen, dass die Tasche auf den Boden fällt oder bei einem Regenschauer klitschnass wird.


So, aber mal ehrlich. Wir Frauen schaffen es doch auch ohne Tasche die gegen alle äußeren Umstände gewappnet ist, unfallfrei durchs Leben zu kommen.Wir passen halt auf die geliebte Tasche auf und schützen sie vor Regen, Dreck und Co. Man muss nur wissen wie man solche Dinge umgeht und schon kann man selbst beim miesesten Wetter stolz seine nagelneue Prada-Tasche den neidischen blicken aussetzen ;)) Wenn man das Geld für eine solche Tasche denn hat.
Ein paar Preiskategorien billiger gibt es ebenso wunderschöne, wie auch erschwinglichere Taschen von dem spanischen Label DESIGUAL.
Sobald ich auf Mallorca bin, werde ich in Palma wohl zur Schnäppchenjägerin und komm hunderprozentig mit einem dieser Schmuckstücke zurück :)) 
Ich weiß nur noch nicht welche... :DD