Mittwoch, 28. Dezember 2011

Vanity...

 ...pictures in magazines and movie screens

Vanity, labels and cameras, so many beauty queens
Vanity, it's so good to be 
fabulous and glamorous 
We love ourselves and no one else

Kennt ihr schon VANITY (<-- click here) von Hanover Swain? Bitte lasst euch nicht abschrecken von dem Youtube-Titel des Videos!! Ein gewisser Tokio Hotel- Sänger hat eigentlich rein gar nichts mit diesem geilen Song zu tun! :D
Wie dem auch sei, das Lied war auch in dem Film "Beastly" mit Vanessa Hudgens und Alex Pettyfer (rawwwwr *____* Der Typ ist einfach heiß! hihi) 
Und wie ich finde,  passt es so ziemlich zu diesem Post, jedenfalls die Zeile "pictures in magazines...". Ich hab heute meine unzähligen Mode-Zeitschriften angeschaut  und meine persönlichen Highlights ( mehr oder weniger halt) rausgesucht und fotografiert. Alle Fotos sind abfotografiert von der letzten GRAZIA-Ausgabe, wenn ihr das nachgucken wollt :))

Die It-Heels der Herbst/Winter-Saison von Miu Miu! Zunächst fand ich sie
nicht soooo toll,aber ich bin zu einem richtigen Fan geworden :D

Kein Fashion-Highlight, aber ich fand das Bild cooool haha.

Meine absoluten Lieblingsschuhe! Brogues/Budapester/Schnürschuhe,
egal wie man sie nennt, sie passen zu allem. Rock, Hose, Shorts, Kleid!

Ich find die TV-Werbung so genial iwie. "VALENTINA!!!" :))

Just saying! Grün kommt nächste Saison anscheinend ganz groß raus! Hach, da freu ich mich drauf, vor allem das Elie Saab-Glitzerkleid vorne ist ein Traum! (nicht alltagstauglich leider)

Okay, wenn man schon nicht die Schuhe haben kann,
dann wenigstens einen Lippenstift der ähnlich schön glänzt
und ein 10tel von den Highheels kostet ;))

Gold, Gold und noch mehr GOOOOLD! Ja, ich bin zwar nicht reich,
aber wenigstens hab ich Goldfarbe im Gesicht. ist doch auch was :PP

SPAAAAM! Mein Horoskop xD Und es stimmt echt total:
Langeweile rules! :P

Nicht von der Grazia, aber aus einer letzten Glamour-Ausgabe: Like it! :))

Dienstag, 27. Dezember 2011

Chill out, it's holiday-time!

Was sollte man den bitte schön sonst in den Ferien machen?
Es hat ja eh keinen Schnee, also für mich kein Grund nach draußen zu gehen.
Außerdem sind meine Freunde sowieso alle im Urlaub oder Skifahren oder haben was besseres zu tun.
Und bevor ich da sinnlos draußen rumlaufe ohne Plan und so, da mach ich es mir lieber auf dem Sofa gemütlich. Eingemummelt in einer warme Decke, X-Mas-CD dudelt nebenher, einen dickes Buch zum Schmökern liegt bereit und neben mir steht eine heiße Tasse Tee. :))
(Quelle: http://weheartit.com/entry/17661992)


Montag, 26. Dezember 2011

Finally I can Texting YOU :)



Noch so viel zu meinem Handy: Ich warte schon seit dem Sommer darauf! Da hat mein altes Handy ja leider seinen Geist aufgeben müssen! :'(

Nun zu meinen anderen Geschenken. Arg viel hab ich natürlich nicht mehr bekommen ;)
  • Ballettkarte für Schwanensee von und mit meiner Oma gemeinsam :))
  • City of Fallen Angels - eigentlich war es ein verspätetes Geburtstagsgeschenk, aber ich hab es fast an Weihnachten erst bekommen :D -
  • Klamotten, oh yeeeeeeah! Die hab ich mir aber so quasi selber geschenkt xDD - Man sieht auf den Bildern leider nicht sehr viel, ich zieh die Sachen mal bei Gelegenheit an und fotografier das Ganze dann ;) -





Sonntag, 25. Dezember 2011

MERRY XMAS!

Fröhliche Weihnachten an euch alle, feiert schön, genießt die Ferien und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! ♥


Was ich schon immer ganz toll fand, war die Weihnachtsgrüße in möglichst viele Sprachen zu übersetzen und auf Weihnachtskarten zu schreiben. :DD
Zwar fanden es meine Verwandten toll, dass ich mir so viel Mühe gegeben hab, aber mehr als Englisch, Französisch und vielleicht noch Spanisch oder Italienisch war nicht drin! Spätestens beim Holländischen gaben sie auf mit dem "Übersetzen". ;)

Deshalb jetzt den "Ultimativen Weihnachtsgrüße International" - Guide für euch (wenn ihr ausländische Freunde/Verwandte habt oder einfach nur wissen wollt, wie die Menschen in anderen Länder sich "Frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr" wünschen)

Afrikaans: Gesëende Kersfees
Brasilianisch: Feliz Natal e Prospero Ano Novo
Bulgarisch: Tchestito Rojdestvo Hristovo
Chinesisch (Mandarin): Kung His Hsin Nien bing Chu Shen Tan 
Dänisch: Glaedelig Jul
English: Merry Christmas and a Happy New Year
Französisch: Joyeux Noël et heureuse année
Finnisch: Hyvää joulua ja Onnellista uutta vuotta
Griechisch: Kala Christougena
Holländisch: Vrolijk Kerstfeest en een Gelukkig Nieuwjaar
Hawaiisch: Mele Kalikimaka
Italienisch: Buon Natale e Felice Anno Nuovo 
Japanisch: Shinnen omedeto
Kroatisch: Sretan Bozic oder Èestit Boiæ i sretna Nova godina
Norwegisch: God Jul Og Godt Nytt Aar
Portugiesisch: Feliz Natal e prospero Ano Novo.
Polnisch: Wesolych Swiat Bozego Narodzenia 
Russisch:  S prazdnikom Rozdestva Hristova i s Novim Godom
Rumänisch:  Sarbatori Fericite
Spanisch: Feliz Navidad y un prospero Año Nuevo
Schwedisch: God Jul Och Gott Nytt År
Ungarisch:  Kellemes Karacsonyi unnepeket 
Tschechisch: Prejeme Vam Vesele Vanoce a stastny Novy Rok
Türkisch: Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun 


Bildquelle: http://images2.layoutsparks.com/1/187672/holiday-cheer-christmas-tree.gif )

Sonntag, 18. Dezember 2011

Je croix que c'est une DEJA-VU...

Das kenn ich doch irgendwo her :D
Letzte Stunde vor der Mathearbeit: Ja, also eigentlich hab ich alles verstanden. ist ja jetzt doch nicht sooooo schwer. Ich werde die Arbeit schon irgendwie packen. Ich hab geübt und kann es. Und jetzt mach dich nicht wegen der blöden Arbeit verrückt! Das klappt schon! :)
In de Arbeit dann, ich guck die erste Aufgabe an und denk mir nur: WAAAAAS? Was ist das? Ich hab keine Ahnung! Dabei hab ich doch gelernt und müsste es können und verstehen!! :OO

Deja-vu hoch 100000! Ich hab das gefühlte Millionen mal durchgemacht. Ich geh mit meiner Mutter in die Stadt, einkaufen. Ich will zum H&M, sie geht solange in die Buchhandlung. So, ich find nix im H&M, geh wieder raus, denk mir: Was machst du jetzt? Ich geh zur Buchhandlung, aber hey, wo ist meine Mutter. Unauffällig such ich den Laden ab, aber nirgendwo ist sie. -.-
Okay, das Ende vom Lied war, dass ich eine Stunde am Auto auf sie gewartet habe, bis sie schließlich kam und meinte: Ich war doch im Buchladen!!! dhjdlwhorh3ldnskdnajldh!!! ARGH!
Ähm ja. Das passiert mir auch ständig. kaum läuft ein gutes Lied im Radio, singe ich lauthals mit. Und bei meinen Lieblingsliedern kenn ich sowieso alle Songtexte. Ich muss nicht einmal die Lyrics auswendig lernen, mit dem Hören wandern sie automatisch in meinen Kopf und bleiben da auch. (Ich kann immer noch ein Lied aus High School Musical mitsingen :DDD Und das ist schon Jahre her!) Aber wenn es um irgendwelche Formeln geht, sei es Bio, Mathe, Chemie... Fehlanzeige! Mühsam pauke ich mir die Definitionen und Vorgänge der DNA-Transkription in den Kopf und einen Tag nach der Arbeit hab ich eh schon wieder alles vergessen.
Echt seltsam, wie lange man Lieder im Kopf behält, während man die eigentlich wichtigeren Sachen sofort wieder vergisst. ;)

Bilder: http://teenagerposts.tumblr.com (Schaut unbedingt mal auf diesen Blog. Da stehen sehr viele, weiter so wahre Sachen, die perfekt auf mein Leben passen :D)

Freitag, 16. Dezember 2011

Love. Quotes. Thoughts.


Styles and Looks from...

... EBBA ZINGMARK!
Okay, bevor ihr euch fragt und wundert: "Wer ist bloß diese Ebba? Kennt man die??"
Ich sag es euch einfach. ;)
Sie ist jetzt keine Schauspielerin, Sängerin oder Model, sondern einfach eine 16-Jährige Schülerin aus Schweden.
Na ja eigentlich nichts besonderes. Das könnte auch auf mich zutreffen, bis auf die Sache, dass ich nicht im hohe Norden wohne, sondern im regenreichen Deutschland :D

Das Besonderes was Ebba Zingmark ausmacht udn was sie von anderen Mädchen ihres Alters unterscheidet,sind ihr besonderer Sinn für Mode und ihre tollen Outfits, die sie mehrmals pro Woche auf lookbook.nu hoch lädt. (Lookbook ist eine Art Plattform, wo sich Fashion-Fans aus der ganzen Welt über die neusten Trends austauschen, ihre aktuellsten Looks hochladen und Hypes und Hearts an andere Looks vergeben können.)
Ihre Outfits zählen zu den beliebtesten Styles auf Lookbook und ihre Fangemeinde (ja man kann auch Fans haben) wächst von Tag zu Tag, deshalb ist es kein Wunder, dass ich sie endlich hier auf meiner Seite vorstelle.

Ich frage mich echt, wieso ich das nicht schon viel früher gemacht, da sie ja zu meinen Stylingvorbildern und Inspirationen gehört :)
Aber ansonsten ist sie ein ganz normales Mädchen, liebt Kreative Sachen (Mode, Fotografieren, Musik, Bloggen) und hat auch noch keine bestimmten Berufswünsche oder Pläne für die Zukunft.
Das macht sie mir sehr, seeeeeehr sympathisch. :D Sie ist ziemlich bekannt auf Lookbook, aber ist trotzdem noch ganz normal und weiß auch noch nicht (so wie ich) was sie mal werden möchte ;)

Ebbas Look: Sehr abwechslungsreich. Es gibt eigentlich nichts was sie nicht trägt und nicht tragen kann. Im Lookbook-Interview sagt sie, dass ihr Style meistens von ihrer Stimmung abhänge und natürlich vom Wetter. Trotzdem schafft sie es bei Eiskälte und meter hohem Schnee, so stylish auszusehen, als wäre sie einem Modemagazin entsprungen. Ich weiß echt nicht wie sie das jedes Mals aufs Neue schafft ;)

Ihre Key-Pieces: Nerd-Brillen, Stiefeletten, wenig Schmuck. Ansonsten gibt es eigentlich nichts, was sie nicht tragen würde. Auf jeden Fal müssen ihre Klamotten bequem, aber trotzdem modisch sein und im Winter natürlich warm halten.

Ihr Styling-Geheimnis: Sie lässt sich von allem Inspirieren. Der Natur, ihren Freunden und anderen Lookbookern. Außerdem gibt es für sie keine festen Regeln in der Mode. Demzufolge kann sie auch keine brechen, sie zieht einfach das an, was ihr gefällt. :D
Was Ebba sehr gerne macht, sind gewollte Stilbrüche. Zum Beispiel Schnürstiefel zum Blümchenrock oder langer Rock zu Chucks. Außerdem spielt sie gerne mit Farben udn verschiedenen Formen, die zunächst gar nicht zusammen passen, aber dann doch ganz toll aussehen.

Ihre besten Styles:


















Ebba, We love you and your looks! ♥ :D


Quellen: Alle Mode-Bilder stammen von Ebba Z. auf lookbook.nu, http://nyheter24.se/incoming/article481547.ece/BINARY/maxwidth640/puff.jpg

Dienstag, 13. Dezember 2011

Mashup 2

Nachdem es das letzte Mal ein Mashup von Alex Goot gab, präsentiere ich euch jetzt mal ein Glee Video.
Der Glee Cast ist eh ein Profi in Sachen Mashups. In einer Episode ging es sogar nur um solche Lieder! Ich hab mal die 3 besten Mashups ausgesucht. Also meiner Meinung nach gehören sie zu den besten zusammen gemixten Liedern ;) Das besondere an Glee sind ja eh die tollen Medleys oder eben die Mashups. 

Okay, fangen wir an mit meinen Lieblingslied der letzten Wochen. Den Ohrwurm hab ich definitiv immer noch, haha! :D Ihr kennt es bestimmt schon, denn auch die Originalversionen von ADELE sind einfach atemberaubend. Das genialste Lied, leider ohne Video...

Someone Like You/ Rumor Has It (Youtube sperrt mal wieder das einzig gescheite Video! -.- so langsam nervt es brutal!!!) 

So, an zweiter Stelle haben wir Anyway You Want It / Lovin' Touchin' Squeezin'. Das haben die New Directions bei den Regionals (ein Glee-Club-Wettberwerb) gesungen. Beide Lieder stammen von JOURNEY, die auch "Don't Stop Belivin'" (Das Glee-Lied schlecht hin) gesungen haben.

Und der letzte Platz auf dem Treppechen, der besten Glee-Mashups geht an...

Halo/Walking On Sunshine (Live Version, aber nicht schlecht) In der ersten Staffel, glaube ich, gab es die schon erwähnte Folge in der sich alles um die Mashups gedreht hat. Die Mädchen und die Jungs des Glee Clubs sind in einem Song-Contest gegeneinander angetreten. Am Ende hat zwar keiner von beiden Teams gewonnen, aber wir sind um viele, tolle Lieder reicher geworden ;)



Videos: youtube.com
Bilder: http://www.billboard.com/photos/stylus/1310669-glee-rumor-has-it-617-409.jpghttp://images.wikia.com/glee/images/c/c7/Na_Na_Na.jpghttp://images.wikia.com/glee/images/1/1b/1266265890352_f.jpg

Sonntag, 11. Dezember 2011

MASHUP 1

Seitdem ich Glee anschaue (also seit mehr als einem Jahr eigentlich) finde ich sogenannte Mashups richtig toll.
Dabei werden zwei oder sogar mehrere Songs miteinander kombiniert.
Der Glee-Cast hat das immer wieder richtig genial hingekriegt. Ich sage nur: "Someone like you/ Rumor has it" :DD

Aber auch andere Musiker mixen Songs und machen etwas ganz Neues daraus. Zum Beispiel der Youtbe-Star/Musiker Alex Goot. Er coverte "The one that got away" von Katy Perry und "Use somebody" von The Kings Of Leon.
Und herausgekommen ist ein ultracooles Mashup! Watch and enjoy it! :D


Quelle: youtube.com

Freitag, 9. Dezember 2011

Delete - CYBERBULLYING

Ein Thema das mir wirklich sehr am Herzen liegt und mich echt beschäftigt, ist Cybermobbing.
Ich habe gestern einen Film auf youtube angeschaut, der dieses Thema behandelt.
CYBERBULLY heißt er und ist mit Emily Osment, die man ja bisher nur als Hannah Montanas Beste Freundin kannte, in der Hauptrolle.
Es geht um ein Mädchen, dass über eine Internet-Community gemobbt wird, Beleidigungen und Gerüchte ertragen muss und sich schließlich selbst umbringen will, weil sie es nicht mehr länger erträgt.

Mich hat der Film echt total berührt, gerade weil so was seit Facebook und Co. sehr oft passiert ist und auch immer noch passiert. Und gerade weil es übers Internet läuft und die Täter anonym sind, ist es so schwierig sich dagegen zu wehren.
Ich finde es richtig gut, dass es überhaupt so einen Film gibt, der darauf aufmerksam macht. Denn zwar wissen die Leute davon, aber richtig dagegen unternommen wird nicht wirklich was.
Und es zeigt auch, wie schnell so etwas passieren kann. Es muss nicht immer die typischen Außenseiter betreffen, es kann eigentlich jeder so ein Cybermobbing-Opfer werden.

Mich beschäftigt es immer noch und ich finde, man sollte mehr dagegen unternehmen. Es gibt zwar schon einige Initiativen, wie die von ABCfamily (amerikanischer TV-Sender), doch wird das Thema eher in der Hintergrund gekehrt. Ich habe persönlich in meinem Umfeld nicht so etwas erlebt, aber trotzdem nimmt es mich irgendwie mit. Deswegen finde ich es bemerkenswert, wie die Hauptperson in dem Film am Ende offen etwas sagt und dem Mobbing ein Ende macht. Der Film hat die Botschaft echt sehr gut rüber gebracht und ist trotz des wirklich ernst zunehmenden Themas, ein toller Film geworden :)
[Delete]-Kampagne von ABCfamily mit den Stars aus bekannten TV-Serien (Pretty Little Liars, The Lying Game, ...)



http://girls4godmagazine.com/images/cyberbully-movie-ad-abc-family.jpg, http://www.stylebakeryteen.com/images/deleteshirts_smh071111.jpg

Donnerstag, 8. Dezember 2011

'Cause my heart is yours

So don't you worry your pretty little mind
People throw rocks at things that shine
And life makes love look hard
The stakes are high
The waters rough
But this love is ours

- Taylor Swift "Ours" -

Sonntag, 4. Dezember 2011

3,2,1, meins, ähm meiner!

So siehts aus meine Lieben!
Mein ultramegahammer Plan! :DDD
Wer braucht schon einen Edward? Ich hab doch Gideon. oder Jace. Oder Gale, Peeta. Oder Damon. Oder ganz viele Lieblingsbuch-Helden! 
Die sind zwar nur erfunden und der Fantasie irgendeines Autors entsprungen, aber, hey, das hat auch echt  einige Vorteile!
Sie können einem nicht wirklich das Herz brechen, man kann sie stundenlang anschmachten und von ihnen träumen, sie sehen immer gut aus, sind ein bisschen Bad-Boy-mäßig 
und zaubern einem sofort ein Lächeln ins Gesicht



This Love Is Ours


Eben noch zur "Frau des Jahres 2011" vom Billboard-Musik-Magazin gewählt und nun hat sie ein neues Musikvideo rausgebracht.
Die Rede ist von der wundervollen und supertalentierten TAYLOR SWIFT mit einem wundervollen Video zu ihrem noch wundervolleren Song "Ours". ♥ Ohrwurmgefahr garantiert! :D Taylors Musikvideos sind einfach immer wundervoll, keine großartigen Effekte, die Bilder sprechen einfach für sich und sie spiegeln die Stimmung und Gefühle des Liedes perfekt wieder. So auch bei "Ours". Taylor spielt eine Frau, die in einem Büro arbeitet und bei der an diesem Tag alles schief läuft. Am Ende des Tages erinnert sie eine Nachricht an ihren Freund, den sie nicht oft sieht, weil er Soldat ist. Als sie zum Flughafen fährt, schaut sie sich Erinnerungsvideos von ihnen an und kann wenig später ihren Freund wieder in die Arme schließen. :)) ♥

Quelle: youtube.com

History and Party

4. Juli 1789. Was war da denn nochmal? :D
Tja, das kann ich euch jetzt im Schlaf runter beten! Dank meinen Geschichtslehrer, der meint, dass wir die gesamte Entstehungsgeschichte der USA für die Klausur morgen wissen müssen!!
Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung war da. Die Amis feiern ja den Tag ja auch wie verrückt, weil es ja so ein bedeutendes Ereignis in ihrer Geschichte war.
Na ja sooo toll find ich den Tag auch wieder nicht, weil ich muss ja die ganzen Daten auswendig lernen -.-
Und die Sachen, die mit der Erklärung noch zusammenhängen, sind auch nicht gerade wenig.

Okay, genug gelabert über so was Unwichtiges wie Schule und Geschichte und Klassenarbeiten, die ich diese Woche schreibe :D

Eigentlich sollte das ja ein Post über Nagellack werden. Ich hatte irgendwie voll Lust so einen typischen Beauty-Post zu machen, aber leider hat es für gescheite Fotos von meinen frisch lackierten Nägeln nicht mehr ausreichend Licht... :(
Dafür kommt er dann im laufe der Woche. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, wie man so schön sagt.

Mein Wochenende war bis auf das Lernen ziemlich genial!
Am Freitag hat ein Freund von mir seinen 18ten Geburtstag gefeiert. Es kamen so an die 100 Leute. Und man kann sich ja denken, wie das ist, wenn so viele auf relativ engem Raum, betrunken sind und anfangen rum zutanzen und zu wanken ;))
Lustig, cool und ein toller Abend/Nacht war's :D
Ich kann's kaum noch erwarten, bis ICH endlich volljährig bin. Leider muss ich da noch mehr als ein halbes Jahr warten... :(