Donnerstag, 31. Mai 2012

Think BIG!

Darüber lässt sich wirklich streiten. Manche finden sie einfach nur schrecklich, manche können diesen Sommer auf sie gar nicht mehr verzichten.
Die Rede ist von...
MAXIRÖCKEN!
Nachdem letztes oder vorletztes Jahr schon der Trend Maxikleider aufgekommen ist, gibt es dieses Jahr auch die Röcke in der längeren Variante. Miniröcke bleiben uns dennoch erhalten :D
Letztes Jahr hätten mich keine zehn Pferde in so einen megalangen Rock bekommen, aber dieses Jahr bin ich regelrecht fasziniert von den Teilen.

Wer hätte gedacht, dass Maxi so gut aussehen kann?

Mini find ich sowieso richtig genial und Midi-Röcke werden für mich immer ein riesiges No-Go sein.
Allein der Gedanke in einem wadenlangen Rock in der Schule aufzutauchen und die Blick der anderen über sich ergehen lassen zu müssen, ist irgendwie abschreckend genug.
Noch dazu: Welche normale, junge Frau sieht wirklich gut aus in dieser Rock-Variante und ist nicht zufällig Schauspielerin und trainiert ungefähr den ganzen Tag für schlanke Beine und heißt Blake Lively oder so?
Ja, die Antwort erübrigt sich, aber zurück zum Thema. Think big! ;)

Richtig kombiniert kann so ein Rock echt toll aussehen. Ich bezweifle, dass sich diese Looks stark für die Schule oder sonst was eignen, aber im Urlaub und in der Freizeit funktionieren sie allemal.

Lässig: Hut, gestreiftes Top, plissierter blauer Rock kombiniert mit braunem Gürtel, passender Satchel-Bag und Lita-Schuhen
2 Go Green: Blumenkranz, jadegrüner Pullover, mintgrüner Rock dazu ein schmaler Gürtel in dunkelrot
3 Rock Chic: Breiter Krempenhut, bedrucktes Top, schwarzer Plisseerock dazu Plateau-Highheels mit Leopardenmuster und viele Armbänder
4 Alltags-Look: Rachel Bilson trägt ein schwarzes T-Shirt, als Kontrast der pinke Maxirock, weiße Sandalen, Sonnebrille und Handtasche über der Schulter getragen
5 Boho-Queen: Bauchfreies Stricktop, dunkelblauer Rock, dazu Statement-Collier im Ethno-Style, Silberarmspangen und eine kleine Handtasche, schon ist Margherita Missonis Look fertig.

6 Olivia Palermo-Style: Unterwegs in New York City mit blauer Bluse zu blauem Plissee-Rock, passend dazu blaugraue Ballerina und als Akzent die Korbtasche
7 Sunshine: Sonneblumengelber Rock, hellgelbes Top, schwarz/goldener Gürtel (sieht man auf dem Bild nur nicht) und ein großes Goldcollier
8 Pastell-Töne: Schwarzer Hut plus weißer Pulli plus pastellblauem Rock. Schwarze Plateaubooties brechen den Look und geben ihm mit dem silbernen Schmuck das gewisse Etwas. 
9 Festival Look: Gillian Zinser kombiniert die Basics schwarzer Oversized-Pulli und weißer Maxirock zu einem braunen Krempenhut und pinker Sonnenbrille. Aufgepeppt durch die Ethnobag.
10 Blue Jeans: Blauer Vokuhila-Musterrock dazu ein Jeanshemd, eine kleine Ledertasche, schwarzer Hut und als Highlight die schwarzen Litas, Plateauschnürstiefel.

11 Kontrastprogramm: Simple aber wirkungsvoll. Weißes Strick oder Spitzenoberteil plus der plissierte Maxirock in der Signalfarbe gelb. Dazu eine Umhängetasche aus Leder, wenig Schmuck und eine Sonnebrille mit großen Glässern.
12 Ton in Ton: Häkeloberteil in weiß, Stufenrock ebenfalls in weiß. Dazu schwarze Espandrilles wie Isabell Lucas oder man stylt noch ein bisschen mehr Accessoires in Form von Ketten, Armbändern und einem Hut .
13 Flowerpower: Blaugemustertes Bustier-Oberteil, hellbrauner Gürtel, dazu ein weiter roter Rock und braune Boots. Die John-Lennon-Sonnenbrille, das rote Stirnband und die Kreuzkette komplettieren den coolen Look.
14 Hippie Girl: Stirnband, offene und lange Haare, viele Armbänder. Ziemlich Hippie-mäßig. Und in Kombination mit dem It-Maxirock in Pastell, dem weiten Oversize-Pulli und schwarzen Plateausandalen sieht es umso besser aus .
15 Leather Chic: Leinenrock in beige, schwarzes Bustiertop, schwarzer Gürtel mit Gold-Akzenten und als Highlight die coole schwarze Bikerjacke aus Leder.

Hoffentlich gefallen euch die Look und haben euch auch so inspiriert wie mich. :))
Die Collagen hab ich selbst erstellt und hab Fotos von Promis, Bloggerinnen und Lookbook verwendet.
Laura <3


1 Kommentar:

  1. Hey bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung...
    würde mich freuen wenn du mitmachen würdest
    http://wunderschoene-momente.blogspot.de/2012/05/blogvorstellungsaktion-im-mai.html

    AntwortenLöschen